Neuigkeiten: Korntal Münchingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Neuigkeiten

Hauptbereich

Tagung 200 Jahre Korntal "Eine pietistische Gemeindegründung und ihr Umfeld" - 14.-16.11.2019

Artikel vom 15.10.2019

Eine pietistische Gemeindegründung und ihr Umfeld

Anlässlich des 200. Jubiläum von Korntal veranstaltet das Institut für Geschichtliche Landeskunde der Universität Tübingen in Kooperation mit der Stadt Korntal-Münchingen und der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal eine öffentliche Tagung vom 14. – 16. November in der Stadthalle Korntal, Martin-Luther-Straße 32, 70825 Korntal-Münchingen.

Die Veranstaltung richtet sich nicht allein an ein Fachpublikum, vielmehr sind alle am Thema Interessierten herzlich willkommen. Um eine Anmeldung wird bis zum Samstag, 7. November 2019, gebeten unter: Stadtarchiv Korntal-Münchingen, Tel. 07150-9207-3101, stadtarchiv(@)korntal-muenchingen.de. Der Eintritt ist frei.

Den Flyer zur Tagung 200 Jahre Korntal finden Sie hier.

Bei der Tagung werden den geschichtlichen Voraussetzungen des pietistischen Gemeindeexperiments und Fragen seiner konkreten Umsetzung nachgespürt. Dabei werden kulturgeschichtliche Aspekte in den Blick genommen und über Korntal hinaus nach vergleichbaren religiösen Niederlassungen Ausschau gehalten. Fragenstellungen rund um die Gründung von Korntal werden beleuchtet, wie zum Beispiel:

  • Wie ist Korntal entstanden?

  • Welche gesellschaftlichen und politischen Kräfte spielten bei der Gründung eine Rolle?

  • Wie wurde die Idee umgesetzt?
  • Welche zum Teil wegweisenden Institutionen wie Töchterinstitut, Güterkaufsgesellschaft entwickelten sich in dieser Zeit?

Die Veranstalter konnten für diese Tagung, sehr kompetente Referentinnen und Referenten gewinnen. Das Tagungsprogramm ist in vier Sektionen untergliedert:

  • 1. Sektion: Vorgeschichte

  • 2. Sektion: Korntal die ersten hundert Jahre: 1819 – 1919

  • 3. Sektion: Perspektivwechsel: Die Geschichte Korntals aus interdisziplinärer Sicht.

  • 4. Sektion: Religiöse Gründungsstätte 

Nach jedem Beitrag wird das Publikum von einem Moderator zu einer offenen Diskussion mit den Vortragenden eingeladen.  Die Inhalte der Tagung finden Sie hier.

 

Programm der Tagung "Eine pietistische Gemeindegründung und ihr Umfeld“