Neuigkeiten: Korntal Münchingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Neuigkeiten

Hauptbereich

Das Jahr ohne Sommer - Die Folgen des Vulkanausbruch von 1815 nachgefilmt vom SWR

Artikel vom 27.09.2019

Ein Vulkanausbruch von 1815 auch mit Folgen auch für Korntal: Der SWR berichtet über „Das Jahr ohne Sommer“

Als 1815 im fernen Indonesien der Vulkan Tambora ausbricht, ahnt im Königreich Württemberg niemand, welch gravierende Auswirkungen diese Naturkatastrophe haben wird. Das Jahr ohne Sommer stürzt die verarmte Landbevölkerung in allergrößte Not. Infolge der Missernten kommt es zu einer anhaltenden Hungersnot.

Gesteigert wurde die wirtschaftliche Not durch den Ausbruch des Vulkans Tambora auf der indonesischen Insel Sumbawa im Jahr 1815. In dessen Folge erlebte Europa 1816 das „Jahr ohne Sonne“ und dadurch schwere Missernten und die schlimmste Hungersnot des 19. Jahrhunderts. Die Folgen des Vulkanausbruchs, zeigt der SWR im Film „ Das Jahr ohne Sommer“.

Auch in Korntal dachten viele Menschen verzweifelt an Auswanderung. In dieser Situation wandte sich Gottlieb Wilhelm Hoffmann (1771 - 1846), kaiserlicher Notar und Verantwortlicher für die Gemeinden des großen Amtes Leonberg, am 28. Februar 1817 an König Wilhelm I. mit dem Plan, den aus Gewissensgründen zur Auswanderung Entschlossenen die Gründung religiös selbständiger Gemeinden im Königreich Württemberg zu gestatten. Nach insgesamt 17 Eingaben sicherte der König durch Erlass vom 1. Oktober 1818 ein Privilegium für eine religiös-politische Gemeinde in Korntal zu, welches er dann am 22. August 1819 erteilte.

Der Ausbruch des Vulkan Tambora ist auch dokumentiert in der Ausstellung „Korntal 1819 2019  Rückblicke & Einblicke“. Im Rathaus Korntal ist die Jubiläumsausstellung bis zum 17. November zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.